Anti-Krebs-Medikamente beleuchtet den Preis von „grünes Licht“ in die Zukunft bis

Originaltitel: CCTV Financial Review Shu aufgeschlitzt Preise! Anti-Krebs-Medikamente beleuchtet den Preis von „grünes Licht“, gibt es viel Raum für Zukunft?

1. Mai dieses Jahr, Chinas Importzölle werden Krebsmedikamente auf Null reduziert angekündigt werden, während für 154 Arten von importierten Drogen, einschließlich Krebsmedikamenten, Haushalt Drogen, einschließlich Zollsenkung, die Mehrwertsteuer von 17 % bis 3%. Heute realisiert die neue Richtlinie sofort für drei Monate, die Anti-Krebs-Medikamentenpreise, was ist neu? Wie Mechanismen zur Unterstützung von bis zu folgen? Krebsmedikament Preissenkungen in der Zukunft, wie viel Platz?

30. Juli “CCTV Financial Review” lädt Chinese Academy of Social Economic Research Institute Forscher Wang Zhen, Chefökonom bei der National Development and Reform Commission International Cooperation Center Wan Zhe ins Studio kam, die Diskussion in der Tiefe.

Anti-Krebs-Medikament Preise Was ist neu?

über die Anti-Krebs-Medikament Preissenkungsmassnahmen und Nachrichten in den letzten Monaten hat sich fortgesetzt.

12. April beschloss der Staatsrat Vorstandssitzung, dass ab dem 1. Mai, Anti-Krebs-Medikamente über die Umsetzung der Null-Tarif Einfuhren;

20. Juni Treffen der Staatsrat Exekutive die Push-Anti-Krebs-Medikamente zu drängen beschleunigen Preissenkungen, so dass die Menschen mehr Sinn erhalten;

8. Juli sagte das nationale Krankenversicherung Bureau, dass der Zugang Verhandlungen und andere Maßnahmen durch die Durchführung der Anti-Krebs-Medikamentenpreise zu fördern.

Reportern in mehr Abfragen der Umfrage ergab außerdem, dass seit drei Monaten der Preis für Anti-Krebs-Medikamente haben unterschiedliche Grade der Rückgang, einen deutlichen Rückgang in der persönlichen Belastung der Kosten.

Wang Zhen: Steuersenkungen Anti-Krebs-Medikament die Kosten der Versorgung fiel zu fördern

Chinese Academy of Social Economic Research Institute Wang Zhen: In der Tat, dieses Mal die Kombination aus Boxen, die erste Anti-Krebs-Medikament Einfuhren nachdem die Tarife senken, so dass die Versorgungskosten reduziert, zweitens Krankenversicherung auf Kollektivverhandlungen, so dass das Medikament die Einfuhrpreise Krankenversicherung reduziert, nachdem der dritte Teil der Patienten Zugang zu Krankenversicherung Erstattung haben, haben sich die Kosten eine deutlich reduzierte zahlt der Patient. Diese Kosten von der Versorgungs Sicht vom Kaufort, aus der Perspektive der diese Wege eigenen Pay des Patienten einschließlich hatte die Belastung der Patienten eine signifikant verringert.

Wan Zhe: originäre Forschung und Anti-Krebs-Medikament Preise sind hoch globales Problem

Nationale Entwicklungs-und Reformkommission Chefökonom des Internationalen Cooperation Center Wan Zhe: Global Kosten der ursprünglichen Forschung und Anti-Krebs-Medikamente hoch ist, gibt es einMan nannte das Anti-Krebs-Medikament Glivec, Vorab-Investitionen von etwa $ 5 Milliarden. Stellen Sie sich vor, dieses Medikament entwickelt, patent 20 Jahre ist, dann sicherlich sollte es einige Preisstützung sein, und dann weitere Investitionen in Forschung und Entwicklung. Deshalb können wir den Preis der ursprünglichen Studie von Krebsmedikamenten nicht reduzieren, ist eine besonders hohe Erwartungen.

Anti-Krebs-Medikament Preisstützungsmechanismen, wie Follow-up? Die Anwendung der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden Drogenbewertungsmethoden zur Verbesserung der inländischen Generika Krebsmedikamente zu fördern

Chinese Academy of Social Economic Research Institute Wang Zhen ::

Wang Zhen Medizin Arzt Patienten Buchhaltung ist der Prozess des Kaufens der Anteil der Gesamtkosten der Arzneimittelausgaben. Um die Preise für Medikamente künstlich hoch, ändern Sie den Status von drogenabhängigen Ärzten zu reduzieren, ich denke, es eine flexiblere Bewertungsmethoden sein sollte, so dass einige inländische allgemeine Anti-Krebs-Medikament, die Konsistenz zu bewerten, die Wirksamkeit und Qualität der Original-Medikament mit ähnlicher Wirkung erreicht hat, Preise sind niedrig, und in den Bereich der Krankenversicherung durch die Reform bezahlt, so dass die Menschen die Vorteile genießen.

Wang Zhen: unentwegt die Gesundheitsreform der institutionellen Hindernisse für die tief greifende Reformen weiter zu fördern

Chinese Academy of Social Economic Research Institute Wang Zhen: Um die weitere Vertiefung der medizinische und Gesundheitsreform zu fördern out einige der Mechanismen der institutionellen Barrieren, so dass die Menschen die Vorteile zu genießen, so dass Krankenhäuser und Ärzte würden effektive und kostengünstige Anzahl von Anti-Krebs-Medikamenten für Patienten wählen.

Wan Zhe: sollte rationale Behandlung von Anti-Krebs-Medikamenten in die Medicare sein

Nationale Entwicklungs-und Reformkommission Chefökonom des Internationalen Cooperation Center Wan Zhe: Für Krebspatienten ist die Behandlungszeit relativ lang ist das Medikament in der Tat teuer. Natürlich ist der Patient das Medikament zu verwenden, um den Bereich der Krankenversicherung der Erstattung gibt erweitert werden kann. Aber in der Tat müssen wir rational mit Anti-Krebs-Medikamenten in die Gesundheitsversorgung Problem umgehen, dass es notwendig ist, um die medizinischen Bedürfnisse von mehr Krebspatienten zu schützen, sondern auch die Stabilität der gesamten Gesundheits nachhaltig zu gewährleisten.

Anti-Krebs-Medikament Preissenkungen in der Zukunft, wie viel Platz?

Tsinghua University Professor Yang Yan Sui: Die Zukunft weiter den Preis von Anti-Krebs-Medikamente zu reduzieren. Auf der einen Seite, die Fähigkeit von Medicare zu verbessern Preise und vorsichtiger Stärkung die Aufsicht und Verwaltung zu verhandeln, andererseits heimische Pharma-Unternehmen zu beschleunigen die Durchführung

Author: brautmutterkleider_iwpsbk

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *