Wenling tötet medizinische Angeklagte, die behauptet, dass es keinen mentalen Testorvorschlag gibt, der die Todesstrafe aufrechtzuerhalten | Wenling Tötung der medizinischen Behandlung |

Das Netzwerk von Peking in Peking 26. März (Li Nannan) Nach Angaben des Zejiang-Senior-Volksgerichts Weibo “Jiang Tianping” News, heute morgen, führte Zhejiang älteres Volksgericht ein hoch besorgtes Wenling, der medizinische Koffer für alle Wanderungen des Lebens tötete..

In der zweiten Studie sagte der Angeklagte Lian ENQing: “Ich glaube, ich habe keine psychische Erkrankung und sogenannte Nase. Die forensische psychiatrische Identifizierung dieses Falls wird als Symptom der mutmaßlichen Krankheit und den Fakten identifiziert. Ich habe es während der Behandlung erhalten . Behandlung von Fairness Gerichtsverhandlung gibt es auch fair. “

Die Staatsanwaltschaft glaubt, dass es eine vermutete Krankheit und Verdächtige gibt. Beide sind psychogen, und Lian ENQING wurde durch gesetzliche Agenturen als Verdächtige identifiziert, was darauf hindeutet, dass es eine bestimmte psychische Störung gibt, mit gewisser aggressiver. Aus der Perspektive von mentalen medizinischen Standards können jedoch nur starke erzwungene Symptome ihre Anleitung lindern, und dieser Fall ist ein allgemeines Symptom und sollte nicht als Grundlage für die Minderung der kriminellen Verantwortung verwendet werden. Die Staatsanwaltschaft schlug vor, dass das zweite Instanzgericht den Berufung abgewiesen und das ursprüngliche Urteil aufrechterhalten.

In der zweiten Verhandlung, der Angeklagte, der Beklagte, der Prüfer, der vor Gericht erschien, überbrach das Krankenhaus in der Nasenoperation von Endianqing und ob in der Rezeption Lian ENQING ein Fehler aufgetreten ist, litt das Symptom der Operation des Angeklagten an vermuteten Krankheiten oder Emosis, ob der Angeklagte während des Verbrechens eine psychische Erkrankung hat und ob der Angeklagte erneut untersucht werden sollte, und der Angeklagte sollte aus dem Problem der leichten Bestrafung diskutiert werden. Aufgrund des schweren Falls wurde der Fall ausgesprochen.

Beim Taizhou Intermediate People’s Hof wurde der 18. März bis 26. März 2012 untersucht, erhielt der Angeklagte Lianqing die Nasenchirurgie im ersten Volkspersonal von Wenling City. Da es nicht gut ist, den postoperativen Effekt zu spüren, ging Lian ENQING in das Krankenhaus, um sich viele Male zu beschweren, und viele Male an andere Krankenhäuser, aber keine Fortschritte. Um 8:00 Uhr am 25. Oktober 2013 kamen der Hass und das scharfe Messer mit dem vorbereiteten vorbereiteten Vorbereitungen in die Wenling City, das erste Volkskrankenhaus, was zu einem Tod und 2 Verletzungen führte. Nach der gerichtlichen Identifikation ist das Verbrechen von Lian ENQing klar, die Umsetzung der Motivation, Identifizierung und Kontrollfähigkeit ist völlig kriminelle Verantwortung. Am 27. Januar 2014 verurteilte das TAIZHOU-Intermediate Volksgericht den Angeklagten der Todesstrafe, die politische Rechte für das Leben beraubt. Lian Xiang weigerte sich zu dienen, appellierte an das ältere Menschengericht Zhejiang.

Author: brautmutterkleider_iwpsbk

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *